Der international bekannte Bühnenbildner Achim Freyer schuf anläßlich der Inszenierung der Zauberflöte im Jahr 1999 in der Werkstatt eine Farblithographie. 2003 folgten weitere Arbeiten, zumeist Unikate.